Vit D bei Kinderwunsch und Frauenkrankheiten

Vit D – ein Wundervitamin?

Vit D ist in den letzten Jahren in aller Munde und das mit recht! Es hat eine sehr weitreichende Wirkung auf den gesamten Organismus. Darüber hinaus besteht ein signifikanter Zusammenhang zwischen der Fähigkeit schwanger zu werden und dem Vitamin D Status. Es gibt aussagekräftige Studien, die nachgewiesen haben, dass Frauen mit guten Vit D Werten bei einer IVF Behandlung häufiger schwanger werden und ein Baby bekommen. Wenn du Kinderwunsch hast, dann ist es sinnvoll den Vit D Status zu bestimmen und Vit D aufzufüllen. Unabhängig davon, ob du dich in einer IVF Behandlung befindest oder auf natürlichem Wege schwanger werden möchtest.

Darüber hinaus spielt das Vit D auch bei gynäkologischen Erkrankungen wie Endometriose, PCOS, positiven Pap-Werten und Menstruationsschmerzen eine wichtige Rolle.

Inzwischen ist es auch in Kinderwunschzentren bekannt, dass ein Zusammenhang besteht. Deshalb messen viele Kinderwunschärzte den Vit D Status bei der Erstuntersuchung. Doch leider wird das oft vergessen oder fällt unterm Tisch. Aus diesem Grund, achte selbst darauf und scheue dich nicht nachzufragen. Der Vit D Status sollte frühzeitig bestimmt werden damit genügend Zeit ist, um aufzufüllen für den Fall, dass er niedrig sein sollte. Denn das Vit D hat einen Einfluss. Es fördert die Einnistung!

Das Sonnenvitamin

Vit D wird hauptsächlich über die Haut, mithilfe von Sonnenlicht gebildet und nur in geringen Mengen über die Nahrung aufgenommen. Deshalb glauben viele irrtümlicherweise, dass sie im Sommer einen guten Vit D Status haben. Viele füllen dann im Winter auf gut Glück etwas Vit D auf. Doch Messungen zeigen, dass viele meiner Patientinnen selbst im Sommer keine guten Werte haben.

Hier hilft nur messen. Wir sind viel zu wenig im Freien und die Empfehlung immer und überall Sonnenschutz zu verwenden verhindert die Vit D Bildung in der Haut signifikant.

Ein großer Teil des Körpers muss über mindestens 30 Minuten der Sonne ausgesetzt sein um ausreichend Vit D zu bilden – und das täglich!

Das erreichen noch nicht einmal Sonnenanbeter. Ein großer Teil der Bevölkerung hat einen latenten oder ausgeprägten Vit D Mangel.

Wofür ist Vit D gut?

Bis vor Kurzem dachte man, dass Vit D nur im Knochenstoffwechsel eine Rolle spielt. Deshalb hat man es nur Osteoporose gefährdeten Frauen in der Menopause empfohlen. Vit D Messungen bei jüngeren Menschen galten als Spinnerei und Hokuspokus.

Inzwischen weiß man, dass Vitamin D weitaus mehr Wirkungen im Körper hat als angenommen. Es ist bei vielerlei Prozessen im Körper beteiligt; davon ist nur ein kleiner Teil erforscht. Mit ziemlicher Sicherheit hat es eine Wirkung auf das Immunsystem und das Hormonsystem. Auch scheint es eine Wirkung auf die Schleimhäute und die inneren Oberflächen des Körpers zu haben. Ich bin mir sicher, dass in den nächsten Jahren noch vieles erforscht werden wird. So lange können wir jedoch nicht warten.

Für Frauen mit Kinderwunsch, Endometriose und allen anderen gynäkologischen Erkrankungen gilt: Vitamin D Status überprüfen und wenn nötig auffüllen!

Wie hoch sollte der Vit D Wert sein?

Es gibt Normwerte, die bei der Beurteilung herangezogen werden. Die Frage ist, wie kommen diese Normwerte zustande? Welcher Wert ist normal und gut und wann hat man einen Nährstoffmangel?

Wir halten uns gerne an Zahlen fest. Ist ein Wert im Normbereich, dann atmen wir auf und haben ein gutes Gefühl. Sind Werte außerhalb des Normbereichs geraten manche Patientinnen regelrecht in Panik. Normwerte sind als Richtlinien zu verstehen. Sie werden oft mehr oder weniger willkürlich festgelegt. Oft überprüft man bei einem Teil der Bevölkerung, der nicht krank ist, die Werte und orientiert ich an dem was festgestellt wurde. Doch wenn jemand keine Krankheiten hat, ist er noch lange nicht bei guter Gesundheit. Außerdem ist jeder Mensch anders. Bei manchen ist ein niedriger Wert okay und bei anderen ist ein guter Wert zu niedrig.

Wir wissen immer noch viel zu wenig über die Vorgänge und Zusammenhänge im menschlichen Körper.

Deshalb empfehle ich, was den Vit D Wert betrifft, einen mittleren bis hohen Wert anzustreben. Die meisten Patienten haben einen niedrigen Wert oder einen Wert, der im unteren Normbereich liegt. Hier würde ich versuchen etwas höher zu gehen. Als Vorsichtsmaßnahme, weil Vit D viel zu wichtig ist, um auf Sparflamme zu laufen.

Vit D Normwerte

20-50 ng/ml oder 50-125 nmol/l, je nachdem wie gemessen wurde. Achte auf die Einheit.

Guter Bereich, den ich empfehle:

30-50ng/ml oder 80-125 nmol/l

Vit D Substitution

Wenn ein Mangel festgestellt wurde, dann wird vom Arzt ein Präparat verschrieben mit 20000 i.U. 1x in der Woche einzunehmen. Das ist möglich, man kann es so machen.

Ich empfehle jedoch sich ein Präparat zu besorgen, am besten als Öl, welches man besser dosieren kann.

Idealerweise 5000 i.U. pro Tropfen mit K2. Bei akutem Mangel und um schnell aufzufüllen anfangs 10000 i.U. pro Tag für eine Woche und danach 5000 i.U. täglich. Wenn du es langsam angehen möchtest, dann nimm von Anfang an 5000 i.U.

1000 i.U. genügen meist nicht um aufzufüllen. Auch ist in vielen Multivitaminpräparaten Vit D enthalten. Die Dosis ist jedoch so gering, dass sie in den meisten Fällen noch nicht einmal als Erhaltungsdosis genügt. Bei Mangel kannst du deshalb ein zusätzliches Vit D Präparat einnehmen.

Nachkontrolle wichtig!

Nach 2-3 Monaten sollte der Wert nachkontrolliert werden und die Dosierung entsprechend angepasst werden. Setze das Präparat vor der Messung 1 Woche ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen.

Magnesium und K2

Für die Verstoffwechselung des Vit D benötigt der Körper Magnesium und Vit K2. Fehlen diese beiden Mikronährstoffe, dann kann das bei gleichzeitiger Vit D Substitution dazu führen, dass den Knochen Calcium entzogen wird, außerdem kann es zu Störungen der Blutgerinnung kommen. Deshalb empfiehlt man bei Vit D Substitution gleichzeitig die Einnahme von Vit K2 und Magnesium. Aus diesem Grund enthalten viele Vit D Präparate zusätzlich Vit K2. Das gilt besonders bei einer Hochdosissubstitution ab 10000 i.U. täglich.

Vit D bei geplanter IVF oder Insemination

Wenn eine künstliche Befruchtung oder IVF geplant ist, dann ist es sinnvoll frühzeitig den Vit D Status zu prüfen, um Zeit genug zu haben aufzufüllen, wenn nötig.

Wie misst man Vit D?

Übers Blut, am besten beim Hausarzt, beim Heilpraktiker der Laboruntersuchungen anbietet, oder bei jedem anderen Arzt. Kosten: ca. 25.-.

Kann man auf Tageslicht und Sonnenlicht verzichten?

Wenn du Vit D substituierst, solltest du dennoch nicht auf Tageslicht und Sonnenlicht verzichten. Sonnenlicht hat viele heilsame Wirkungen auf den Körper und das Gemüt, die über die Vitamin D Bildung gehen.

Die Wirkung des Sonnenlichts beschränkt sich nicht auf das Vitamin D.

Vit – D Hochdosistherapie

Um das Vit D ranken sich viele Mythen. Viele Menschen halten es für ein Wundermittel und nehmen es in sehr hohen Dosierungen ein, bis zu 100000 i.U. am Tag! Es gibt viele Berichte von unglaublichen Heilungen, die an Wunder grenzen. Dabei werden Blutwerte angestrebt, die im toxischen Bereich liegen.

Fest steht, dass Vit D eine rudimentäre Wirkung hat und ein Mangel vielfältige Probleme verursachen kann. Substituiert man das Vit D, dann können sich viele Probleme verbessern und viele Therapien können einen besseren Verlauf nehmen.

Was die Hochdosistherapie betrifft, so werden dort Blutwerte erreicht, die man natürlicherweise nicht erreichen kann. Wenn man den ganzen Tag leicht begleitet bei starker Sonneneinstrahlung verbringen würde, dann verbrennt die Haut oder sie bildet Pigmente und die Vit D Synthese wird dadurch gestoppt. Das bedeutet, wir können auf natürlichem Wege bestimmte Werte nicht überschreiten. Aus diesem Grunde würde ich es auch nicht medikamentös anstreben. Der Körper ist intelligent und hat sich was dabei gedacht.

Ich möchte nicht bestreiten, dass durch eine extreme Hochdosistherapie außergewöhnliche Heilerfolge erreicht werden können. Doch das ist dann keine Substitution mehr, sondern eine Therapie. Da noch zu wenig darüber bekannt ist was genau im Körper passiert, möchte ich eine extreme Hochdosistherapie nicht ohne Weiteres empfehlen.

Bei Kinderwunsch, Endometriose, PCOS und zur allgemeinen Gesunderhaltung gilt es einen guten Wert im physiologischen Bereich anzustreben.

weiterführende Infos bei Kinderwunsch: Naturheilkundliche Kinderwunschpraxis

Einnistung fördern

Sei der Erste, der das kommentiert

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.