Hormonberatung

Hormonberatung bei hormonellen Störungen.

In meiner Praxis biete ich Hormonberatungen auf Basis von Bluttests und Hormonspeicheltests an. Die Bluttests machen Sie bei Ihrem Arzt, die Hormonspeicheltests gebe ich in Auftrag.

Was sind Hormone?

Das Wort Hormon kommt aus dem Griechischen und bedeutet Drang. Das ist Kraft und Bewegung! Hormone sind chemische Stoffe, die im Körper Prozesse kraftvoll in Gang setzen. Das kann dazu führen, dass Manches über´s Ziel hinausschießt. Sie sind an allen Vorgängen des Organismus beteiligt.

Nur ein Teil der Hormone, die im menschlichen Körper wirken, ist bekannt und erforscht. Man vermutet, dass es noch viel mehr gibt.

Die Hormone sind fein aufeinander abgestimmt und bedingen einander. Gerät ein Hormon aus dem Gleichgewicht, dann löst das eine Kettenreaktion aus. Das macht es so schwierig den Hormonhaushalt zu regulieren. Hinzu kommt, dass wir von vielen Stoffen umgeben sind, die eine hormonähnliche Wirkung haben.

Emotionen haben ebenfalls eine Wirkung auf den Hormonhaushalt. Und auch Ernährung und Bewegung beeinflußen die Hormone. Wenn man dann noch künstliche Hormone einnimmt, dann wird das Chaos perfekt.

Die Wirkung von Hormonpräparaten

Künstliche Hormone führen dazu, dass der Körper „faul“ wird und seine eigene Produktion herunter fährt. Sie blockieren die Rezeptoren, sind aber oft nicht identisch mit den körpereigenen Hormonen.

Das bedeutet, sie erfüllen oft nur eine Teilfunktion. Der Körper hat gleichzeitig die Information, dass genug da ist, denn die Rezeptoren sind ja besetzt. Deshalb drosselt er die eigene Produktion.

Währen auf der einen Seite viele Hormone dazu gegeben werden und manchmal sogar überdosiert sind, kann gleichzeitig ein Mangel genau an diesem Hormon bestehen. Und das bleibt nicht ohne Auswirkungen.

Hormonregulierung

Die Hormonregulierung erfordert sehr viel Fingerspitzengefühl, genaue Beobachtungsgabe und ein feines Justieren.

Ein Hormonspeicheltest kann helfen den Ist Zustand zu ermitteln, als Zusatzinformation. Er kann neben den Bluttests als Ausgangsbasis für eine Hormonregulierung dienen.

Hormonnetzwerk

In enger Zusammenarbeit mit dem Hormonnetzwerk von Elisabeth Buchner, arbeite ich mit Hormonspeicheltests, als zusätzliches diagnostisches Mittel.

Ein Hormonspeicheltest ist bei vielen Erkrankungen sehr aufschlussreich und gibt wichtige Hinweise für die Behandlung. Oft ist er sinnvoll in Kombination mit Bluttests.

Wann ist eine Hormonberatung sinnvoll?

  • Sehr hilfreich ist sie bei gynäkologischen Erkrankungen.
  • In den Wechseljahren,
  • Bei Schilddrüsenerkrankungen, Autoimmunerkrankungen, Allergien und Haarausfall.
  • Bei chronischen komplizierten Beschwerden.
  • Bei Neigung zu Fehlgeburten, bei unerfülltem Kinderwunsch und bei schlechter Spermienqualität.

Termin vereinbaren

Heilpraktiker Startseite