Ernährungsberatung

Ernährungsberatung und Ernährungstherapie beim Heilpraktiker

Ernährung ist bei der Behandlung von Beschwerden und Krankheiten sehr wichtig. Falsche Ernährung kann den Behandlungserfolg verzögern oder sogar unmöglich machen. Richtige Ernährung hingegen kann die Behandlung sehr unterstützen. Aus diesem Grund frage ich alle meine Patienten bei der Erstanamnese nach ihren Ernährungsgewohnheiten. Viele antworten mir spontan, ich ernähre mich gesund!  Oder, ich ernähre mich weitgehend gesund, ab und zu sündige ich jedoch. Doch was bedeutet gesunde Ernährung? Bei genauerem hinsehen stellt sich oft heraus, dass sie glauben sich gesund zu ernähren, in Wirklichkeit ernähren sie sich konträr zu ihren eigentlichen Bedürfnissen. Nicht immer ist das was wir für gesund halten auch das was der Körper braucht.

Der Mythos von der gesunden Ernährung

Ich beschäftige mich schon seit über 30 Jahren mit Ernährung. Als Abiturleistungsfach hatte ich Ernährungswissenschaften und später begann ich ein Studium in Ernährungswissenschaften. Schon damals gab es gängige Vorstellungen was eine gesunde Ernährung ist, manche Vorstellungen halten sich bis heute hartnäckig, obwohl es Studien gibt, die Ihnen widersprechen und andere wandeln sich ständig.

Inzwischen gibt es so viele Ernährungsformen, die als gesund und als das Nonplusultra angepriesen werden, das man leicht den Überblick verlieren könnte. Viele davon widersprechen sich komplett. Und zu allen möglichen Ernährungsformen scheint es Studien zu geben, die irgendetwas belegen. Wie kann das sein?

Es gab selten so viele Informationen über Ernährung wie heute und trotzdem scheint nicht geklärt zu sein welche Ernährungsform denn wirklich gesund ist.

Die Antwort ist so simpel wie komplex. Jeder Mensch hat einen anderen Stoffwechsel, eine andere Konstitution, andere Erkrankungen und unterschiedliche Bedürfnisse. Es gibt nicht DIE richtige Ernährung für alle. Ernährungsberatung kann nur individuell sein, unter Berücksichtigung vieler Faktoren.

Mein Angebot:

Im Laufe der Jahre habe ich mich mit vielen Ernährungsformen und Fasten und Diätarten beschäftigt, sie ausprobiert und mich damit auseinandergesetzt.

Dazu gehören:

  • Ernährung nach TCM (Fünf Elemente Ernährung)
  • Mediterrane Kost
  • Ernährungsempfehlung der deutschen Gesellschaft für Ernährung
  • Vegane Kost
  • Vegetarismus
  • Rohkost
  • Grüne Diät und Monodiäten
  • Verschiedene Fastenarten
  • Intermittierendes Fasten
  • High Protein und Low Carb
  • Schlank im Schlaf
  • High Fat Low Carb
  • Verschiedene spezielle Ernährungsformen wie histaminarme Ernährung und glutenfreie Kost

Diesen reichhaltigen Schatz nutze ich zur Ernährungsberatung, denn jeder Mensch ist individuell und benötigt etwas anderes.

Wann ist Ernährungsberatung besonders sinnvoll?

    Bei Magen-Darm-Erkrankungen und Problemen im Verdauungstrakt

   Zur Gewichtsregulierung, bei Übergewicht oder Untergewicht

   Im Rahmen einer Darmsanierung

   Bei Diabetes und Blutzuckerschwankungen

   Bei Allergien und Infektanfälligkeit

   Bei Entzündungsneigung des Körpers

   Bei Kopfschmerzen und Migräne

   Bei hormonellen Störungen

   Bei unerfülltem Kinderwunsch

Bei fast allen Erkrankungen ist es sinnvoll auch auf den Speiseplan zu achten!

Nicht immer ist eine komplette Ernährungsumstellung nötig, manchmal genügt es an ein paar kleinen Schrauben zu drehen. Ein paar Sachen wegzulassen und einige Nahrungsmittel hinzuzunehmen. Manchmal genügen kleine Umstellungen um große Veränderungen zu bewirken.

Heilpraktiker Startseite